Dobrich/Bulgarien


Im März sowie Juni des Jahres 2014 haben wir das Kinderheim in Dobrich besucht. Es ist ein Heim, im dem in der Regel Kinder bis zu drei Jahren leben. In Ausnahmefällen, beispielsweise wegen bestimmter Krankheiten oder Behinderungen, bleiben sie auch etwas länger da.

Die dortige Heimleiterin sowie das Team sind sehr engagiert, wenn es um die Versorgung und Betreuung der Ihnen anvertrauten Schützlinge geht. So wird dort geplant einen Montessori-Bereich einzurichten. Das Team hat festgestellt, dass immer mehr Kinder mit gesundheitlichen Problemen in Heimen leben, bspw. mit Autismus.

Außerdem werden Tablet-PCs angeschafft auf denen interaktive und farbenreiche Apps für die Kinder installiert werden. Mit deren Hilfe sollen die Augenmotorik, die Finemotorik, die sozialen und funktionalen Fähigkeiten, sowie Kommunikation und Sensibilität gefördert werden. All diese sind wichtig für die neurologischen Prozesse, die bedeutend sind für das Gehirn und deren korrekte Funktionen.

Sie möchten den Kindern helfen an ihren Problemen und Schwierigkeiten zu arbeiten und vielleicht einige oder alles überwinden zu können.
Wir finden, dass es eine gute Idee ist und planen hier Unterstützung anzubieten.

Das Heim in Dobrich

Verwendung der Spenden aus Juni 2014 - Schuhe, Hygienartikel, Bekleidung, Blutzuckermessgeräte etc.

Verwendung der Spende aus September 2014 - Tablet - PC

Verwendung der Spende aus November 2014 - Tablet - PC




WEBCounter